ACK - Ihr Versicherungsmakler in Montabaur und Koblenz

 02602-10120

Kennzahlen und Rechengrößen

Kennzahlen und Rechengrößen

"Kann ich mich privat ver­sichern oder muss ich in der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung bleiben?" "Bis zu welcher Grenze wird mein Beitragsanteil an der Kranken- und Pflege­ver­si­che­rung berechnet?" Hier finden Sie die aktuellen Rechengrößen der Sozialversicherung und weitere Kennzahlen für Ihre Vorsorge zur Beantwortung solcher Fragen.

 

Beitragsbemessungsgrenzen*

Kranken- und Pflege­ver­si­che­rung   bundeseinheitlich
monatlich   4.350 EUR
ab 01.01.2018: 4.425 EUR
jährlich   52.500 EUR
ab 01.01.2018: 53.100 EUR
Renten- Arbeitslosenversicherung West Ost
monatlich 6.350 EUR
ab 01.01.2018:  6.500 EUR
5.700 EUR
jährlich 76.200 EUR
ab 01.01.2018: 78.000 EUR
68.400 EUR

 *Bruttoeinkommen bis zu diesen Werten sind beitragspflichtig

 

Versicherungspflichtgrenze in der Kranken­ver­si­che­rung

monatlich

4.800 EUR
ab 01.01.2018: 4.950 EUR

jährlich 57.600 EUR
ab 01.01.2018: 59.400 EUR

 

Basisrente ("Rürup"-Rente)

Höchstbeitrag 23.362 EUR (Verheiratete: 46.724 EUR)
davon können steuerlich geltend gemacht werden 84%

 

Förderrente ("Riester"-Rente)

Beitrag für volle Zulage 4% des Vorjahresbruttoeinkommens,
max. 2.100 EUR
Grundzulage bis 31.12.2017 154 EUR (verheiratet 308 EUR)
Grundzulage ab 01.01.2018 175 EUR (verheiratet 350 EUR)
Mindesbeitrag 60 EUR
Kinderzulage (bis 31.12.2007 geboren) 185 EUR
Kinderzulage (ab 01.01.2008 geboren) 300 EUR
Berufseinsteigerbonus, einmalig bis 25 Jahre 200 EUR

 

Anpassungsfaktoren

Baukostenindex mit Basisjahr 1914 2018: 13,967
gleitender Neuwertfaktor mit Basisjahr 1914 2018: 18,1

 

Stand 01.01.2017


 
Schließen
loading

Video wird geladen...